KuchenTV Pornos? KuchenTV dreht einen Erwachsenenfilm?

Wir haben uns dem Thema “Lila Kuchen” und “KuchenTV dreht einen Erwachsenenfilm” mal genauer angenommen und stellen dir hier alle wichtigen Informationen zu diesem Thema vor 🙂

Wer ist KuchenTV?

Der YouTuber und Influencer mit dem Nickname “KuchenTV” heißt mit bĂŒrgerlichem Namen Tim Heldt und kommt aus Braunschweig in Niedersachsen. Heldt wurde am 19. April 1995 in Salzgitter geboren. Markant fĂŒr den Auftritt in seinen auf YouTube veröffentlichten Videos ins in erster Linie sein schwarzer Humor.

KuchenTVs Karriere auf YouTube

Im seinem ersten Video auf YouTube veranstaltete KuchenTV am 09.03.2011 ein Gewinnspiel. Bereits nach einer kurzen erfolgreichen Zeit galt der Meinungsblogger fĂŒr einen Großteil seiner Zuschauer als eine Alternative zu “JulienBlog” von Julien Sewering. Insbesondere durch die permanente Platzierung seines schwarzen Humors konnte sich KuchenTV nach nur wenigen veröffentlichten YouTube-Videos vorerst ein Alleinstellungsmerkmal sichern.

In seinem Videos stellt der YouTuber Fakten zusammen und gibt setzt sich den Aussagen von unterschiedlichen Persönlichkeiten auseinander. Im Laufe der Zeit entwickelt KuchenTV das Format “Kuchen Talks”, in dem er unter anderem andere YouTuber und abermals bekannte Persönlichkeiten aus unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt seines schwarzen Humor rĂŒckt. Durch seine grenzwertigen Kommentare und Beschreibungen bewegt sich KuchenTV bis heute immer wieder an verbalen Grenzen, welche ihm beispielsweise im Jahr 2018 fĂŒr seinen Hauptkanal Kuchen TV drei “Strikes” innerhalb von nur wenigen Tagen einbrachten. Hassreden, Mobbing sowie sexuelle Inhalte waren hierfĂŒr die GrĂŒnde. Der Kanal wurde am 22. Mai 2018 nach einer kurzen Sperrzeit von vier Stunden wieder freigeschaltet, woraufhin KuchenTV sich selbst mit den Worten “MEIN KANAL IST WIEDER DA” wieder zurĂŒckmeldete (vermutlich abgeleitet vom Film “Er ist wieder da”).

Sein populĂ€rster Kanal ist nach wie vor mit 789.691 Abonennten “KuchenTV”. Darunter fallen nach derzeitigem Stand insgesamt 264.569.054 Aufrufe.

Der KuchenTV Porno? Was hat es damit auf sich?

Das Erotikportal Fundorado hat gemeinsam mit KuchenTV eine Kooperation geschaffen. Hierbei geht es ganz einfach gesagt darum, dass KuchenTV mal Bock darauf hatte, bei einem Erotikfilm mitzuwirken. NatĂŒrlich nicht als Darsteller, wie der ein oder andere jetzt denken wĂŒrde. Nein: Beim ersten offiziellen KuchenTV Porno hat er “nur” den Regisseur gespielt.

Bei Fundorado gibt es dann zwei unterschiedliche Videos zu sehen. Zum einen den Film “KuchenTV: 2 Girls, 1 Puppe – Ich drehe einen Porno!”, bei man dem Youtuber dabei zuschauen kann, wie er den Regisseur spielt und dafĂŒr sorgt, dass hier ein besonders guter und interessanter Film entsteht. Das zweite Filmchen hat den Titel “KuchenTV: Chris Doll – Herzensbrecher und Gummistecher”, wobei es sich dann um das Endergebnis KuchenTvs Arbeit handelt, nĂ€mlich um den Erotikfilm selbst.


Die Handlung ist schnelle erzĂ€hlt: Zwei Pornodarstellerinnen haben Sex mit der Puppe “Chris Doll”. KuchenTV tritt im Film auch auf, er spielt den Barkeeper, den den Damen am Anfang des Films die Drinks serviert. An sich also ein lustiger und sehenswerter Pornofilm.

Fakten zu KuchenTV

  • Der Influencer wollte ursprĂŒnglich Erzieher werden und konnte sich eine Ausbildungsstelle sichern. Aufgrund seiner TĂ€tigkeit auf YouTube verlor er allerdings seine Anstellung.
  • KuchenTV hat seinen KanĂ€l zunĂ€chst nach drei Tagen gelöscht, weil er von seinen einstigen MitschĂŒlern dafĂŒr gemobbt wurde.
  • Er trinkt nahezu ausschließlich Wasser, verzichtet auf Alkohol und raucht nicht.
  • Katzen sind seine Lieblingstiere
  • KuchenTV betreibt folgende KanĂ€le: TimausBS, RiccosKuchenPalace, Einmal iKuchen, DreamCake, Kuchengeschmack.

Hat KuchenTV eine Freundin?

KuchenTVs Freundin ist seit dem 16. Januar 2016 Gina Maria, welche unter dem KĂŒnstlernamen Ginas FakePlace der breiten Öffentlichkeit bekannt ist. Er hat sie ĂŒber YouTube kennengelernt, als Gina Maria ihn nach einem Video angeschrieben hat. UrsprĂŒnglich wollte KuchenTV niemals eine Freundin an seiner Seite, die raucht.

Skandale von/um KuchenTV

Strafe wegen Volksverhetzung

KuchenTV beschrieb in einem seiner Videos antisemitische SprĂŒche als “gar nicht mal so schlecht” und wurde dafĂŒr von einem Gericht in Rostock zu einer Geldstrafe in Höhe von 32.000 Euro verurteilt. KuchenTV legte Berufung gegen das gefĂ€llte Urteil ein und hat im Anschluss eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Nach wie vor empfindet KuchenTV seine Kommentare lediglich als einen “Witz” und fĂŒhlt sich nach eigener Aussage vom deutschen Rechtssystem “verarscht”.

Dagi Bee verklagt KuchenTV

Die YouTuberin Dagi Bee hatte im Oktober 2016 ein emotionales Video hochgeladen, worin sie ĂŒber den entgegengebrachten Hass beklagte. KuchenTV griff die Äußerungen von Dagi Bee in einem eigenen Video auf und unterstellte seiner Berufsgenossin ein “verlogenes Statement”. Dagi Bee ließ das nicht lange auf sich sitzen und erwirkte eine Abmahnung gegen KuchenTV.