Lucy Cat Pornos? Aber sie ist doch eigentlich Youtuberin?

Lucycat TittenLucy Cat zĂ€hlt zu den beliebtesten Pornodarstellerinen im deutschen Raum. Die junge Frau wurde in Rostock geboren und lebt in Hamburg. Zur Pornoindustrie kam sie durch ihr Studium. Sie finanzierte sich ihr Studentenleben mit Pornoclips. Weiterhin startete sie parallel dazu den Ausbau sozialer MedienkanĂ€le. Nach vier Semestern brach Lucy Cat ihr Studium ab und konzentrierte sich vollstĂ€ndig auf die Erotikszene. Mit bĂŒrgerlichem Namen heißt die scharfe Blondine Lucia Katharina Berger.

Sie gibt sich tabulos und offen, freut sich darĂŒber, dass sie soviele Fans hat, da sie ihre exhibitionistische Seite erfolgreich ausleben kann. Ihre Pornos sind bei visit-x zu finden, heiße Erotikaufnahmen sind im Internet verstreut. In ihrer Freizeit mag Lucy Cat sehr gerne Tiere, was in ihrem KĂŒnstlernamen ersichtlich ist. Wenn sie keine Pornos dreht oder in der Erotikszene aktiv ist, ist die Erotikdarstellerin gerne in der Natur unterwegs.

Seit wann dreht Lucy Cat Pornos?

Die junge Frau hat mit 19 Jahren ihren ersten Amateurporno gedreht und veröffentlicht. Der erste Amateurfilm entstand aus einer Laune heraus. Die frische Studentin hat mit einem Mitstudenten einen Porno gedreht und ins Netz hochgeladen. Dieser Film kam erstaunlich gut an und legte den Grundstein fĂŒr ihre weitere Pornokarriere und zog unter dem Namen “Student entsaftet” seine Kreise. Mittlerweile hat die junge Sexbombe ĂŒber 200 Filme und lebt ihre SexualitĂ€t frei aus.

 

Kann man Lucy Cat auf Younow, Youporn, Xhamster oder Pornhub als Stream zu finden?

LucyCat PornLucy Cat Pornos sind im Internet auf verschiedenen Plattformen verstreut. Lucy-Cat ist mittlerweile exklusiv bei VISIT-X. Hier gibt es jede Woche – meist Sonntags – neuen Content in Form eines kostenpflichtigen Videos. Vor der Webcam findet man die heiße Blonde regelmĂ€ĂŸig Mittwoch Abends und Sonntag Nachmittags, natĂŒrlich auch bei VISIT-X. Ansonsten sind Xhamster, PornHub. TXXX und Visit-X gute Anlaufstellen, um sich die geilen Filmchen anzusehen. Interessierte Zuschauer können Lucy Cat auch regelmĂ€ĂŸig live sehen.

Ihre Live-Cam steht in ihrem BĂŒro und Arbeitszimmer. Zudem liebt die junge Frau es, vor der Cam zu strippen, Dirty Talk mit den Zuschauern zu machen, zu chatten und heiß und versaut zu flirten. Da sie sehr zeigefreudig ist, macht sie es sich auch vor der Webcam selbst.

Lucy Cat im Fernsehen

Lucy Cat im Sat 1 FrĂŒhstĂŒcksfernsehen

Im Juni 2014 tritt Lucy Cat im Sat.1-FrĂŒhstĂŒcksfernsehen auf. Dort erklĂ€rt sie unter dem Sendungstitel “Studentenjob Porno” ihre BeweggrĂŒnde fĂŒr ihren außergewöhnlichen Studentenjob. Der Reportage nach studierte sie Schifffahrtskunde, bis sie sich zum kompletten Einstieg in die Pornoszene entschieden hat. Studenten wurden von dem Sat.1-Team befragt, ob diese sich an ihrem Nebenjob stören und erstaunlicherweise hat sich keiner der Interviewten negativ dazu geĂ€ußert. In dieser Reportage erklĂ€rt Lucy Cat ebenfalls, dass sie ihrer Mutter von ihrem Pornojob erzĂ€hlt hat und diese damit gut zurecht kommt nach einem anfĂ€nglichen Schock.

Lucy bei Mieten, Kaufen, Wohnen

Lucy Cat hatte am 2. MĂ€rz 2015 einen weiteren Fernsehauftritt in der VOX-Sendung “Mieten,Kaufen,Wohnen”. Maklerin Britte Gruttman begleitete die beliebte Amateurdarstellerin auf Wohnungssuche. Die Zuschauer konnten sich ein Bild davon machen, was der sexy Blondine wichtig ist, um sich in ihren vier WĂ€nden wohlzufĂŒhlen.

LucyCat bei “Das Supertalent”

Im Dezember 2015 heizte die Pornokatze den Zuschauern und der Jury der Castingshow “Das Supertalent” ordentlich ein. Die junge Blondine erklĂ€rte dort, dass sie gerne mit Dieter Bohlen Eis essen gehen wĂŒrde, da die beiden in der NĂ€he voneinander wohnen wĂŒrden. Sie startete ihren Auftritt mit dem Verschlingen eines langen Luftballons und stellte anschließend ihre EislutschkĂŒnste unter Beweis. Die Dame in der Jury verließ gelangweilt den Auftritt und auf die Frage von Jurymitglied Bruce nach ihrem Talent erklĂ€rte die knapp bekleidete Blondine, dass sie eigentlich nur mit Dieter Bohlen Eis essen gehen möchte. Ihr Auftritt wurde von der Jury als lustig bezeichnet und talentfrei, kam aber auch bei den Zuschauern recht gut an.

Lucy bei Rocket Beans TV auf Youtube

Am 16. Mai 2017 hatte Lucy Cat einen Gastauftritt beim Livestream-Channel Rocket Beans TV. Hierzu veröffentlichte sie mit Andreas ein kleines Video, welches die Zuschauer zum Schmunzeln brachte. In diesem Video auf Youtube geht es darum, dass Lucy Cat gerne Sex hĂ€tte, aber Andreas, bei dem sie vor ihrem Auftritt ĂŒbernachtete, versteht ihre Anzeichen völlig falsch. Der anschließende Auftritt der Pornodarstellerin ist unter den Fans von Rocket Beans TV umstritten, allerdings hat das Video davon sehr hohe Klickzahlen.

An Ostern 2017 startet Lucy Cat als Botschafterin von MyDirtyHobby in Zusammenarbeit mit Serviceplan eine Kampagne gegen HodenkrebsfrĂŒherkennung. Dazu veröffentlicht die Pornodarstellerin ein Video, bei dem sie Frauen erklĂ€rt, wie sie ihrem Freund “an die Eier” gehen können, um zu schauen, ob alles in Ordnung ist oder ein Arztbesuch besser wĂ€re. Auch mit bekannten Youtubern wie Aaron Troschke und Micaela SchĂ€fer hat sie schon Videos fĂŒr die Plattform gedreht.

Lucycat – Ihre Youtube Karriere

Am 14. Juni 2014 hat Lucy Cat ihren eigenen Youtube-Kanal veröffentlicht. Mittlerweile hat der Kanal von ihr knapp 29 Millionen Klicks. Sie hat rund 232.000 Abonennten mit steigender Tendenz. Ihre Videos haben zwischen 60000 und 2,1 Millionen Klicks. Sie veröffentlicht auf dieser Videoplattform Clips mit anderen Rappern oder Pornosternchen wie Katja Krasavice. Ansonsten erfahren die Zuschauer mehr ĂŒber die junge Hamburgerin und ĂŒber Erotikveranstaltungen wie die Venus. Die Videos bei Youtube sind weitestgehend jugendfrei gehalten und finden nicht nur Anklang bei der MĂ€nnerwelt. GerĂŒchte kursieren, ob die Blondine mit einem Rapper etwas am Laufen hat oder nicht. Die sexy Frau setzt sich in heißen Klamotten und mit interessanten Videotiteln ins Rampenlicht. Bei einem sehr beliebten Video ihres Kanals googelt sich das Pornosternchen selbst und stellt die Ergebnisse in knapp 15 Minuten vor.

Persönliche Details zu Lucy Cat

Wie groß ist Lucy? Wann und wo wurde sie geboren?

Lucy Cat ist 1,62 m groß und wiegt 49 kg. Sie ist am 2. MĂ€rz 1994 in Rostock geboren und damit 25 Jahre jung. Ihre Pornokarriere startete sie mit jungen 19 Jahren.

Wo wohnt sie aktuell und wo hat sie schon gewohnt?

Lucy Cat ist in Rostock geboren und lebt in Hamburg.

Was sind ihre Körpermaße?

Die blonde Schönheit hat blaue Augen und bringt BH-GrĂ¶ĂŸe 75 B mit. Ihr gefĂ€llt an ihr selbst am meisten ihren Hintern und ihr Bauch.

Was ist ihr Lieblingsessen?

Die Pornodarstellerin mag die deutsche KĂŒche sehr gerne. Am Liebsten isst sie Milchreis und Hackschmorkohl.

Hat sie einen festen Freund?

Nein, sie ist Single. Sie mag keine MĂ€nner, die eifersĂŒchtig sind und genießt deswegen ihr Leben so, wie es gerade lĂ€uft.

Hat Sie Hobbies?

Wenn sie Zeit hat, geht sie gerne reiten oder beschĂ€ftigt sich mit ihrer Katze. Lucy Cat beschreibt sich selbst als sehr naturverbunden. Auf eine einsame Insel wĂŒrde sie ihre Katze mitnehmen.

Kann man Lucy Cat in den sozialen Medien finden?

Ja, Lucy ist auch in den gÀngigsten sozialen Medien zu finden. Hier findest du alle Links zu ihr:

Lucy Cat und ihr Sexleben

Auf was fĂŒr Sex steht Sie?

LucyCat NacktDie hĂŒbsche Blondine ist sehr aufgeschlossen beim Sex. Am meisten gefallen ihr Deepthroating und Analsex. Ihren ersten Analverkehr hatte sie mit ihrem Freund im Alter von 17 Jahren. Langweiliger Sex ist fĂŒr sie nichts. Zudem beschreibt sie sich als dominante und sadistische Frau im Bett.

Sie betont zwar, dass sie nicht zwangslĂ€ufig ihre Dominanz im Bett im BDSM-Bereich ausleben muss, aber generell hat Lucy Cat schon gerne das Sagen und die ZĂŒgel in der Hand. Mehr dazu beschreibt sie auch auf ihrer persönlichen Homepage.

Was mag sie beim Sex nicht?

Lucy Cat hat an den meisten Dingen Spaß beim Sex. Das Einzige, was sie komplett auf ihre Tabuliste gesetzt hat, sind Babyspiele.

Hat sie einen Fetish?

Sie trĂ€gt gerne Nylons und Heels. Außerdem fĂŒhlt sie sich in der Rolle als Domina sehr wohl. In scharfen Latexoutfits sagt sie MĂ€nnern gerne, woran sie sind und erniedrigt diese mit Leidenschaft. Sie steht auf richtig versauten Sex und fĂŒhlt sich magisch davon angezogen. Darunter zĂ€hlt auch Natursekt.

Welches sind sehr bekannte Pornovideos von ihr?

  • Eiskalte Pussy bei extremer Hitze!
  • Schlampe aller Schlampen
  • Anal-Quickie aus der Freibadwiese
  • Vögeln fĂŒr die Traumfigur
  • Creampie fĂŒr die Gehaltserhöhung
  • 1 EURO ABWICHSHAMMER!
  • XXXXLARGE ARSCHFICK! DER LÄNGSTE JEMALS GEDREHTE!

Unser FAQ zu Visit-X

Was oder wer ist dieses Visit-X?

Visit-X ist eine Erotikplattform. Hier findet jeder Bildmaterial fĂŒr das schnelle VergnĂŒgen am PC. Die meisten Darsteller sind Amateure. Lucy Cat zĂ€hlt zu den beliebtesten Amateurdarstellerinnen in Deutschland und hat bei Visit-X zahlreiche Videos fĂŒr ihre Fans bereitgestellt. Auf dieser Plattform kann jeder sich selbst prĂ€sentieren und bei anderen reinschauen. Tiefgehende Freundschaften oder reale Kontakte bilden sich hier zwar nicht so oft, aber dem Kopfkino sind keine Grenzen gesetzt.

Egal, ob Fetisch, Kuschelsex, Hardcorebereich oder geile Blowjobs: Die Plattform Visit-X ist so groß, dass hier jeder auf seine Kosten kommt. Dieses Video- und Streamingportal hat sich seit 1998 etabliert und bietet zahlreiche Streams in HD-QualitĂ€t an.

Was kostet Visit-X?

Die Kosten sind abhĂ€ngig davon, was die Zuschauer nutzen möchten. Die VIP-Mitgliedschaft kostet 9,95 Euro monatlich. Premium-TV kann fĂŒr 4,95 Euro gebucht werden. Zahlende Mitglieder können die Funktionen des Portals in vollem Umfang benutzen. Dazu zĂ€hlen Live-Streams, Kontaktaufnahme zu Amateuren, die Möglichkeit zum Telefonsex und das Abspeichern der eigenen Lieblingsvideos.

Wie kann man bei Visit-X bezahlen?

Bei Visit-X können registrierte Nutzer ihre gewĂŒnschten Dienste mit Überweisung, Kreditkarte, GiroPay, Paysafecard, SofortĂŒberweisung und Bankeinzug bezahlen. Wer den Videochat-Service nutzen möchte, bezahlt diese mit Guthaben. Diese können mit Bitcoins oder Paysafecard direkt aufgeladen werden.

Diese Optionen sind ideal, wenn Zuschauer nicht auf ihrem Konto den Verwendungszweck “Videochat-Service” stehen haben möchten. Besonders fĂŒr MĂ€nner oder Frauen, die dieses Portal regelmĂ€ĂŸig nutzen, aber nicht möchten, dass der eigene Partner oder die eigene Partnerin das mitbekommt, ist die Möglichkeit, anonym zahlen zu können, ein guter Vorteil.

Kann man sich bei Visit-X auch wieder abmelden?

Jedes Mitglied kann das selbst erstellte Profil auch wieder abmelden. Da sich die gebuchten Pakete automatisch verlĂ€ngern, ist sinnvoll, nicht mehr gewĂŒnschte Leistungen rechtzeitig zu kĂŒndigen. Nutzer des Portals können sich als Zuschauer oder Amateure anmelden. FĂŒr Amateure benötigt man keine Vorerfahrung, lediglich eine gute Cam und Spaß daran, sich zu zeigen. Weiterhin werden Amateure alle ĂŒberprĂŒft und mĂŒssen ihren Ausweis einreichen. Wer sich abmelden möchte, kann dies problemlos tun.

Im Profil gibt es dafĂŒr die entsprechende Funktion. Wer auf Nummer sicher gehen möchte oder doch unsicher ist, ob wirklich seine Daten und Profil komplett gelöscht werden, kann sich jederzeit mit dem Kundendienst in Verbindung setzen. Diese helfen ihren Nutzern gerne weiter.

Ist Visit-X ein seriöser Anbieter?

Visit-X ist seit fast 20 Jahren erfolgreich auf dem Markt. Die entstehenden Kosten sind transparent einsehbar und der Nutzer entscheidet selbst, ob er zahlungspflichtige Optionen nutzen möchte oder nicht. Dem registrierten Mitglied wird nicht vorgegaukelt, einen festen Partner zu finden, sondern sowohl Nutzer als auch Amateur wissen beide, dass sie miteinander Spaß haben, der Geld kostet. Einige Videos und Clips stehen kostenfrei zur VerfĂŒgung. Wer einfach nur seinen Spaß haben möchte oder sich gerne zeigt, ist bei Visit-X richtig.

Klar behĂ€lt Visit-X ein Teil der GebĂŒhren der Amateure ein wie auf jedem anderen Portal, aber generell lĂ€sst sich durchaus sagen, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt. Wer einfach nur Spaß daran hat, sich zu zeigen oder anderen zuzuschauen, ist hier auf jeden Fall richtig und kann Spaß haben